Datenschutz 2018-09-19T16:21:11+00:00

Informationen zum Datenschutz

Als Nutzer unserer website informieren wir Sie hiermit über Art, Umfang und Zweck der Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Kanzlei HARBIG-Rechtsanwälte.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser website ist:

Lutz Harbig
Funkenburgstraße 15
04105 Leipzig

Tel.: 0341/989969-0;
Fax: 0341/989969-10;
E-Mail:
kanzlei@ra-harbig.de

Wir schützen Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und informieren Sie darüber, welche Daten im Rahmen des Besuches der website erfasst und wie diese genutzt werden. Dabei werden die gesetzlichen Grundlagen insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) beachtet.

Sie können die Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, wobei lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert werden. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich verarbeitet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und komfortable Nutzung unserer website zu gewährleisten; des Weiteren zur Auswertung der Systemsicherheit, Stabilität und zu allgemeinen administrativen Zwecken.

Beim Besuch unserer Website werden folgende Daten ohne Ihr Zutun erfasst und bis zu deren automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Name und URL der abgerufenen Datei;
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  • Verwendeter Browser (Typ und Version) und
  • Betriebssystem Ihres Rechners sowie
  • Name Ihres Access-Providers.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse hierzu folgt aus vorgenanntem Zweck und die Daten werden in keinem Einzelfall mit dem Ziel erhoben, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Vorgenannte Daten werden getrennt von Ihren personenbezogenen Daten gespeichert und nach erfolgter Zweckerfüllung automatisiert gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sicherheit Ihrer Daten

Wir haben als Kanzlei die erforderlichen technisch-organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die gespeicherten Daten von Ihnen angemessen zu schützen. Eine absolute Datensicherheit kann jedoch nicht gewährleistet werden. Eine Haftung für Dritte übernimmt die Kanzlei nicht.

Datenschutz bei Daten, die Sie uns unaufgefordert zur Verfügung stellen

Wir erheben, speichern und verarbeiten, ggf. auf elektronischem Wege, die personenbezogenen Daten, welche uns von Ihnen unaufgefordert – zum Beispiel im Rahmen der Übersendung von E-Mails oder im Bewerbungsverfahren – zur Verfügung gestellt werden. Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 lit. 1 b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Erhebung bzw. Speicherung erfüllt oder nicht mehr gegeben ist und der Löschung kein sonstiges berechtigtes Interesse entgegensteht. Im Übrigen stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Rechte zu.

Betroffenenrechte

Ihnen als Betroffener stehen umfangreiche gesetzliche Rechte zur Seite:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Herkunft und Zweck der Datenspeicherung sowie Empfänger der Daten zu erhalten;
  • Sie haben das Recht, Auskunft über die Berechtigung zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen;
  • Sie haben ein Beschwerderecht gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde;
  • Im Übrigen wird Ihnen die verantwortliche Stelle, mithin die Kanzlei HARBIG-Rechtsanwälte, gern Ihre Fragen zum Thema Datenschutz beantworten;
  • Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist zu richten an:

Kanzlei HARBIG-Rechtsanwälte, z.H. Lutz Harbig
Funkenburgstraße 15, 04105 Leipzig
Fax: 0341/989969-10;
E-Mail: kanzlei@ra-harbig.de